Autor: Dr. Arne Thies

Die dritte Baustelle in Ouèssè

Die dritte Baustelle in  Ouèssè: Nach  einem herzlichen Empfang von Pastor Ernest, wurde der Platz für die neue Bohrung unter einem alten Mangobaum festgelegt und es konnte mit der dritten Bohrung begonnen werden. Der idyllische Standort der dritten Baustelle   Die exzellente Küche von «Maman Grâce» sorgte zusätzlich für gute Stimmung. Morgens, mittags und  abends wurden […]

Die Baustelle von «Bello»

Die Baustelle von «Bello» Die zweite Baustelle in Porto-Novo wurde von unseren kongolesischen Experten vorbereitet.  Die Leitung der Bohrung und  Aufstellung der Pumpe übernahm unser neuer Kandidat „Bello“. Er wurde von Sylvain während des ersten Brunnenbaus ausgesucht. Nach einem gemeinsamen Start, verlief die Fortsetzung des Brunnenprojektes nur noch per Telefon. So konnten Emery und Sylvain […]

Le chantier à OUÉSSÉ

Le chantier à OUÉSSÉ: Après avoir chaleureusement été accueilli par le pasteur Ernest, le chantier pouvait démarrer sous les meilleures conditions à l’ombre des manguiers. Le chantier à Ouéssé sur une terre latéritique  De surcroit une excellente cuisine assurée par « maman grâce »   contribuait á une bonne ambiance et motivait encore plus tous les adhérents puisatiers. […]

Le Chantier de «Bello»

Le Chantier de «Bello» Après SONHGAÏ, Notre ami Sylvain, grâce aux bons soins de MF et de quelques bons médecins a pleinement retrouvé ses forces. Le deuxième chantier á Porto-Novo a été mené par un des meilleurs adhérents,  «Bello». Il fût sélectionné par nos formateurs congolais comme nouveau «Chef de Chantier». „Bello“ à côté de […]

Gute Nachrichten!

Mein Schweigen heißt nicht dass ich nichts tue, sondern das Internet lässt mich im Stich!!  Daher nur eine kurze Bilanz und später gibt es wieder mehr Informationen: 4 Pumpen laufen perfekt: jede produziert zwischen 1500 und 2000 Liter / Stunde Davon wurde 1 Pumpe schon von einer ersten „emanzipierten“ Mannschaft durchgeführt. „Bello“ der die Mannschaft […]

Saine émulation entre deux forages

Après le premier succès probant de la première pompe à corde, deux nouveaux chantiers furent démarrés aussitôt.   Lors des plaidoyers inauguraux, Sylvain a désigné  Abdul Rahamane Alimi (nommé Bello) comme le futur chef de chantier. Ce nouveau forage se fera devant les portes du centre de SONGHAI Godfrey Nzamujo (D) tennant son plaidoyer inaugural (Sylvain G. Emery […]

Enfin l’eau!

Par le biais de BonAgera, le premier Transfert du savoir-faire d’un forage manuel pratiqué avec grand succès   au Congo (RDC) a pu être transféré au Bénin grâce aux deux experts Emery BILOLO et Sylvain MATALA (Kinshasa). Les adhérents pour ce premier stage de forage manuel au Bénin La demande de Madame la Ministre Sranon Sossou au […]

Ein harter Weg, aber Endlich Wasser!

Durch BonaGera e.V. erfolgte der erste Know-How-Transfer der erfolgreichen Manuellen Brunnenbohr-Technik aus dem Kongo in den Benin durch die beiden Experten Emery Bilolo und Sylvain Matala (Kinshasa). Die Brunnenbauer-Anwärter Durch die Bitte der Ministerin Sranon Sossou an SONGHAI konnten wir gleich Kandidaten von „außerhalb“ in den ersten Trainingskurs integrieren. Ebenso erfolgte diese Bitte seitens  des Pastor Ernest Oueounou (aus der Region von […]

Hartmut Heuser : mission accomplie

Tout doit avoir une fin: Hartmut Heuser doit malheureusement nous quitter après ses deux semaines d’intervention. Il a bien soutenu ses deux fils  congolais   dans leur première mission à l’étranger. Emery et Sylvain sont maintenant bien rodés pour mener à bien leur mission, mais il reste un pincement au cœur, car nous formions une bonne […]

Hartmut Heusers Arbeit ist getan

Alles hat nun mal sein Ende: Hartmut Heuser musste leider nach zwei Wochen wie geplant wieder nach Hause. Seine beiden kongolesischen „Söhne“ hatte er auf deren ersten Auslandseinsatz gut eingeführt und sie sind  ohne weiteres im Stande ihre Arbeit ohne ihn fortzuführen. Trotzdem fällt der Abschied  allen schwer, da wir ein gutes Team bildeten. Hartmut mit […]