Phase 2: préparation
Kommentare 1

„School of Sustainability“ der CAU-Kiel: ein neuer Partner

„School of Sustainability“
der Christian Albrecht Universität zu Kiel (CAU-Kiel), unter der Leitung von
Dr. Wilhelm WINDHORST,
ist
ein neuer Partner von BONAGERA e.V.

Dr. W. Windhorst - Kopie
Dr. Wilhelm WINDHORST
ist Diplomingenieur der Agrarwissenschaften und hat im Fach ländliche Wasserwirtschaft promoviert. Aufbauend auf langjährigen Arbeiten in der Ökosystemforschung wurde 2004 unters seiner Leitung der interdisziplinäre u. internationale MSc. Environmental Management etabliert.

Seit 2012 leitet er zusammen mit Prof. Christoph Corves die „School of Sustainability“ an der Universität Kiel. Im Mittelpunkt seiner Forschung steht die nachhaltige Gestaltung der Mensch-Umwelt-Interaktionen. Kern der Lehre ist die Vermittlung integrativer und lokal angepasster Managementstrategien. Zusammen mit Studierenden wird er das Projekt wissenschaftlich begleiten und evaluieren.

Die wissenschaftliche Begleitung in Benin ist nun in Kiel letzten Noveber  zwischen Dr. W. Windhorst, Dr. A. Thies und Studenten der „School of Sustainability“ gemeinsam beschlossen worden: Wir stellen unter der Leitung von Dr. Wilhelm WINDHORST eine Arbeitsgruppe zur ergänzenden Unterstützung/Vernetzung zur Förderung der „Hilfe zur Selbsthilfe“ – Projekte mit der School of Sustainability der Universität zu Kiel auf.
P1130937
Im Gespräch mit Dr. Wilhelm WINDHORST  (rechts) in seinem Arbeitszimmer an der CAU-Kiel.

Zwei Studierende der „School of Sustainability“ werden in Benin die wissenschaftlichen Erhebungen und Auswertungen durchführen. Öffentlichkeitsarbeiten und PR Maßnahmen sind ebenso Gegenstand dieser Arbeitsgruppe und werden zum besserem Verständnis und Verbreitung beitragen.
P1130933
Vier Studenten der „School of Sustainability“  der Universität Kiel die sich im Rahmen ihrer Masterarbeit an dem Beniner Projekt beteiligen woollen.  (Dr. Wilhelm WINDHORST  rechts im Bild)

(http://www.ecosystem-management.uni-kiel.de/mitarbeiter/wwindhorst)

(http://www.sustainability.uni-kiel.de/en)

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.